piwik-script

Intern
    Institut für Musikforschung

    2013

    home ///// 2020 ///// 2019 ///// 2018 ///// 2017 ///// 2016 ///// 2015 ///// 2014 ///// 2013 ///// 2012 ///// 2011 ///// 2010 /////

    "Weimar-Jena & Würzburg: Gemeinsames Forschungskolloquium zur Musik vor 1600", Fr 6. Dezember 2013, 12:30 Uhr, Hörsaal III der Residenz (click the pic)

    Katelijne Schiltz: Musik und Magie – Zur Symbolik des Rückwärtssingens im 15. Jahrhundert. Dienstag, 26. November 2013, 18:00 Uhr, SR 113; Gastvortrag im Rahmen des Kolloquiums (click the pic)

    Würzburger Klangforschung konkret - Wie klingt mittelalterliche Musik? Dienstag, 19.November 2013, 18.15 Uhr im Spitäle an der Alten Mainbrücke. Gesprächskonzert mit David Catalunya. Moderation: Elena Ungeheuer, Gastreferent: Konstantin Voigt (Click the pic)

    Bayern 2. artmix.gespräch * Medien des Hörspiels. Mit Elena Ungeheuer (Atelier Klangforschung) und Norbert Lang. Freitag, 15.11.2013. * Als Podcast verfügbar (Click the pic)

    Schreiben für das Kunstwerk der Zukunft. Textsorten, Strategien und Inhalte in Richard Wagners Briefen und Schriftenstag, Festakt und Symposium zum Beginn des Projekts Richard Wagner Schriften (RWS): Donnerstag 14. Nov. 2013, 18.00 Uhr, Neubaukirche; Freitag 15. Nov., 9.00 Uhr, Toscana-Saal der Residenz (Click the pic)

    Im Rahmen unseres Austauschs mit der Schola Cantorum Basiliensis erwarten wir in der ersten Woche des Semesters (18./19. Oktober 2013) Dozierende und Studierende aus Basel. Die Gespräche sollen dieses Mal um Richard Wagner und den Kontrapunkt kreisen. (click the pic)

    Im Rahmen des Institutskolloquiums zu aktuellen Fragen der Musikforschung im WS 13/14 und des Basel-Seminars findet - vorverlegt auf Freitag - am 18.10.13 im HS 113 in der Domerschulstraße ein Vortrag von Herrn Professor Roch zum Thema "Wagner und Kontrapunkt" statt. (click the pic)

    Bericht über die Basel-Exkursion im Sommersemester 2013: Idomeneo – Universitätsbibliothek – Paul Sacher Stiftung – Schola Cantorum Basiliensis – Kontrapunktwerkstatt (click the pic)

    Gerriet K. Sharma: speicherlos. Ausstellung Kunstverein Bochum/Haus Kemnade vom 14.7. – 25.8.2013. In Kooperation mit dem Atelier Klangforschung der Universität Würzburg am Institut für Musikforschung. (click on the icon)

    Das Akademische Orchester der Universität Würzburg, wird am Freitag, 19. Juli 2013, 20 Uhr, in der Hochschule für Musik, Hofstallstraße, spielen. Auf dem Programm des Konzerts stehen Werke von Tschaikowski, Schumann und Dvořák. Leitung Markus Popp [mehr]

    Gastvortrag Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer: Die Bedeutung der Gehirnforschung für die Musikpädagogik und Musikdidaktik. Mittwoch, 10. Juli 2013, 12.00–14.00, Residenz, Toscana-Saal – Gäste aller Fachrichtungen herzlich willkommen! (click the pic)

    2.-7 JULI 2013: "Klangräume innen und außen" – Eventwoche des Ateliers Klangforschung am Hubland, in der Residenz und im Gewölbekeller der Domerschulstraße 16. Mit der Künstlerresidenz von Felix Leuschner und dem Duo clubBLEU -> zum Programm.

    2.-7 JULI 2013: im Rahmen der Klangforschungswoche findet am Hubland Nord (Start Villa 23) der Audiowalk "Hubland Nord" aus der Reihe CityWalk_s der Klangkünstlerin Alexandra von Bassen statt (click the icon) Di/Mi/So 12:00–18:00, Do/Fr/Sa 15:00–21:00

    Mi 26. Juni 2013: Giovanni Benedetto Platti (1697–1763) - Konzert zum Gedenken des 250. Todestages: Concerti. Ensemble Cordia, Andreas Helm (Oboe) Stefano Veggetti (Violoncello). Einführung: Dr. Frohmut Dangel-Hofmann. 19.30 Uhr – Toscana-Saal der Würzburger Residenz, Eintritt frei, um eine Unterstützung wird gebeten.

    Julia Mihály singt bei Klingenbergs Freitag, 24. Mai 2013, 20.00 Uhr, Unterer Neubergweg 17b. (Flyer) Herzliche Einladung des Ateliers Klangforschung zum Gesangsabend mit Julia Mihály (Eintritt frei) – Anfahrtplan (pdf).

    Aufräumen in der Komponisten-Werkstatt: Das neue Hugo-Wolf-Werkverzeichnis. Lecture Recital mit Margret Jestremski, Andreas Beinhauer (Bariton) und Melania Inés Kluge (Klavier): Mi, 15. Mai 2013, 19.30, Toscana-Saal der Residenz (click the picture)

    Di 2. Juli 2013 – Prof. Dr. Ulrich Konrad: "Richard Wagner in Würzburg (1833/34)". Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Kulturstadt Würzburg II: Kunst, Literatur und Wissenschaft von der Schönbornzeit bis zur ReichsgründungUm 19.30 Uhr. Brose-Saal (Hörsaal 166), Neue Universität am Sanderring

    Vorträge im Rahmen der Wiederbesetzung der W3-Professur für Ethnomusikologie am Montag/Dienstag, 29./30. April 2013 und Dienstag, 7. Mai (8:00), Residenz, HS III. Herzliche Einladung an alle Kolleginnen/Kollegen und alle Studierenden (click the icon [immediately])

    Intercultural Music Studies 16 erschienen: Christine Dettmann: Ein anderes Gesicht – Lokale brasilianische Musiker in Lissabon (click on Icon)

    Quellen und Studien zur Musikgeschichte Würzburgs und Mainfrankens Bd. 2 erschienen: Franz Joseph Fröhlich: Ausgewählte Schriften zur Musik (click on Icon)

    Richard Wagner: Tristan. Faksimile-Ausgabe des Autographs, herausgegeben von Ulrich Konrad. Prämiert mit dem Preis Best Edition vom Deutschen Musikverleger-Verband (mehr: click on icon)

    Liebeslieder aus Alma Mahlers Salon. Liederabend mit Werken von Zemlinsky, Schönberg, Berg, Alma und Gustav Mahler. Toscana-Saal, Mi, 17. April 2013, 19.30. (click the icon)

    Symposion zu "Des Teufels Lustschloss" von Franz Schubert. Mainfranken Theater Würzburg in Zusammenarbeit mit dem Institut für Musikforschung der Universität Würzburg mit I. Rentsch (Hamburg), K. Pietschmann (Mainz), H.-J. Hinrichsen (Zürich) und G. Waidelich (Wien). 6. April, 14.00, Toscana-Saal, Eintritt frei (click on pic)

    "Gerettete Blätter". Konzert zum Gedenken an die Bücherverbrennung 1933 mit Werken von Schönberg, Bartók und Stahmer; Herwig Zack (Violine) und Bernd Zack (Klavier). Vortrag von Ulrich Konrad. 10. März, 17.00, Toscana-Saal, Eintritt frei (Flyer)

    Wir gratulieren Martin Zenck zum Preis für Publizistik zur Neuen Musik bei den diesjährigen Verleihungen der Happy-New-Ears-Preise im Rahmen der diesjährigen Musica Viva! (22. Februar, mehr: BR)

    In der Portraitreihe Doppel-Kopf des Hessischen Rundfunks wird am 18. März 2013 (12:05–13:00 Uhr, Wiederholung 23:05 Uhr) Ulrich Konrad vorgestellt. (click the icon)

    Band 1 der neuen Reihe Würzburger Beiträge zur Musikforschung (Hans Schneider, Tutzing) ist erschienen. Christian Lemmerich: Winfried Zillig. Komponist unter wechselnden Vorzeichen

    Konzert des akademischen Orchesters – Freitag 8. Februar 2013

    mit Werken von Beethoven, Hindemith, Bizet, Márquez (click the pic)

    Joseph Haydn – Klaviertrios – Zwei Konzerte des Klaviertrios Würzburg

    Mi, 16. Januar und 23. Januar 2013, 19:30, Toscana-Saal (click the pic)

    Atelier Klangforschung würdigt KRAFTWERK

    Elena Ungeheuer zu KRAFTWERK in der Geschichte elektroakustischer Musik. Kraftwerk – Die Mythenmaschine. Symposium Heinrich Heine Universität Düsseldorf, 11. Januar 2013 (Flyer)

    Der Klang des Südens: La Lanterna. Genova speculativa – Live Hörspiel am 9. Januar 2013 mit Nora Gomringer (Lyrik), Roberto Doati und Giacomo Lepri (elektronische Musik). – Improvisation mit Dichtung und Live-Elektronik (click the icon)