piwik-script

Intern
    Institut für Musikforschung

    Dr. Hanna Zühlke: Lehrveranstaltungen

    Vorlesung und Repertorium „Musikgeschichte IV: Spätantike und Mittelalter“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Haug), SS 2020

    Seminar „Georg Philipp Telemanns Vokalmusik im Kontext“, WS 2019/20

    Seminar „Musik an Notre-Dame in Paris um 1200“, WS 2019/20

    Summer School „Das mittelalterliche Kloster als musikgeschichtlicher Ort. Die mittelalterliche Handschrift als musikgeschichtliche Quelle“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Haug und Dr. Cornel Dora), Stiftsbibliothek St. Gallen, 3.–7. Juli 2017

    Seminar „Einführung in die Beschreibung mittelalterlicher Gesangshandschriften“, SS 2017

    Guest Lecture „Music and Liturgy in Female Monasteries of the Hirsau Reform“ im Rahmen des Seminars „The Medieval Cantrix in the German Speaking Lands“ (Prof. Dr. Lori Kruckenberg), University of Oregon, Eugene, winter term 2016

    Seminar „Musik in Frankreich um 1900“, SS 2015

    Repertorium „Konzepte und Beispiele zur Musikgeschichte 400–1400“, SS 2013

    Seminar „Analyse einstimmiger Musik: Europäisches Lied im 12. Jahrhundert“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Haug), SS 2013

    Seminar „Guillaume Dufay“, WS 2012/13

    Seminar „Mittelalterliche Handschriften als musikgeschichtliche Quellen (am Beispiel von Würzburger Beständen)“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Haug), WS 2012/13

    Übung „Arbeitstechniken Musikforschung“, SS 2012, WS 2012/13, SS 2019, WS 2019/20

    Seminar und Exkursion „Cluny und Hirsau: Musik und Kirchenpolitik um 1100“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Haug und Prof. Dr. Felix Heinzer), SS 2012

    Seminar „‚Willst du zu Strophen werden, o Lied‘ – Liedkomposition und Liedästhetik im 18. Jahrhundert“, SS 2012

    Zurück zur Hauptseite