piwik-script

Intern
    Akademisches Orchester

    Das Orchester

    Im Akademischen Orchester der Universität Würzburg musizieren rund 70 studentische Mitglieder. Im Sommersemester 1955 von Hermann Beck gegründet, in der Folge von Martin Just, Lenz Meierott, Rudolf Dangel und Hermann Freibott geleitet, steht seit 2006 Markus Popp an der Spitze des Ensembles.

    Im Laufe jedes Semesters wird ein Sinfoniekonzertprogramm mit Werken aus unterschiedlichen Epochen erarbeitet. Neben dem großen sinfonischen Repertoire, stehen regelmäßig Solokonzerte, kammermusikalische Werke sowie Kompositionen zeitgenössischer Komponisten auf dem Programm. Unter der Rubrik "Konzerte vergangener Jahre" finden sie detaillierte Programme.

    Zusätzlich zu den wöchentlichen Proben runden zwei Probentage und ein Probenwochenende außerhalb Würzburgs die musikalische Probenarbeit des Orchesters ab.

    Neben den gut besuchten Konzerten in Würzburg und Umgebung spielt das Akademische Orchester bei offiziellen Anlässen der Universität wie dem jährlichen Stiftungsfest oder dem Weihnachtskonzert der Universität und ist der feste musikalische Bestandteil des Jahreskonzertes des Universitätsbundes. Zusätzlich haben sich in den letzten Jahren vor allem durch die musikalische Leitung von Markus Popp Veranstaltungen in kleineren und kammermusikalischen Besetzungen etabliert. Hervorzuheben sind die musikalische Umrahmung des Staatsaktes 200 Jahre Unterfranken im Jahr 2014 mit Ministerpräsident a.D. Horst Seehofer in der Neubaukirche. Außerdem war das Orchester musikalisches Element des Festaktes zum Röntgenjahres 2020. 2022 konnte die lang gehegte Idee eines Alumniprojektes mit dem zusätzlichen Format "AO⁺ 2022 - Brucker 5" umgesetzt werden.

    Die Konzerttourneen des Akademischen Orchesters der Universität führten in den vergangenen Jahren ins benachbarte europäische Ausland unter anderem nach Frankreich und Italien und für Frühjahr 2023 ist eine Konzerttournee nach Skandinavien fest geplant.

    Wir suchen dich...

    Wenn ihr Lust habt, im nächsten Semester selbst im Orchester mitzuspielen, dann meldet euch einfach bei uns.