Intern
    Institut für Musikforschung

    Forschungsfeld Medienästhetik

    Projekte

    (in Vorbereitung) „Zwischen Vergessen und Bewusstwerden: Immersion als ästhetische Kategorie“ (Konzertreihe inkl. Vermittlungsprojekten im neu eingerichteten Wellenfeldsynthese-Hörsaal H 104 der TU Berlin)

    Aufbau eines Medienforschungszentrums an der TU Berlin (Antragsphase)

    Mitarbeit/Mitantragstellung des Graduiertenkollegs Schriftbildlichkeit (bewilligt von DFG zum Oktober 2008)

    „Musikwissenschaftliche Medienästhetik“ an der TU Berlin als Kombination von Lehre, Forschung und praktischen Projekten (seit WS 2005/06)

    „Berlin meets Bern“ (Musikwissenschaft und Multimedia künstler machen ein Symposium im Audimax der TU Berlin, 27.-31.1.2005)

    Multimediales Forschungsprojekt „IHL: Imaginary Historical Landscapes“, Land NRW, Arbeitskreis Multimedia und Kunst NRW, Aktenzeichen 512-600 035 98 (Beantragung, Leitung, Autorentätigkeit) (1998/99)

    „Musikalische Rundfunkversuche/Musik im Medium“ an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, Ministerium für Wissenschaft und Forschung NRW, Aktenzeichen IV A 2 - 600 019 95, Erstellung einer interaktiven Hörpartitur (CD-ROM) zu Gottfried Michael Koenigs elektronischer Komposition essay (Beantragung, Leitung, Autorentätigkeit) (1/1996-12/1997)

    Forschungsberichte

    6/2006    tatort musik. Musikaneignung im medienästhetischen Fokus (Ms.)

    5/2003    Projektabschlussbericht zum Lernsoftwareprojekt Musik montiert, erzählt und hörend navigiert

    5/2002    „Report on Investigating Professional Strategies for Processing Music by Multimedia“,17. Kongress der International Musicological Society, Leuven, 1.-7.8. 2002, S. 336

    Bücher

    2010     (in Bearbeitung) Musik und Medien, Kompendium im Auftrag der Gesellschaft für Musikforschung (gem. mit Dr. Rolf Grossmann)

    Aufsätze in Sammelbänden

    2008     (im Druck) „KlangÜbersetzung. Von der Notwendigkeit einer medienkritischen Musikgeschichte“, in: H. Schulze (Hg.), Sound Studies, Bielefeld 2008

    2008     „Das Sonische – Musik oder Klang?“, in: Popscriptum. Schriftenreihe herausgegeben vom Forschungszentrum Populäre Musik der Humboldt-Universität Berlin, 10 – Das Sonische-Sounds zwischen Akustik und Ästhetik [http://www2.hu-berlin.de/fpm/popscrip/themen/ pst10/ Ungeheuer.pdf]

    2008     (im Druck) „Producing, Representing, Constructing: Towards a Media-Aesthetic Theory of Action Related to Categories of Experimental Methods“, in: J. Kursell (Hg.), Sounds of Science

    Aufsätze in Kongressbänden

    2002     „Essay oder Ein interaktiver Versuch zum Umgang mit Musik und Musikwissenschaft“, in Musikkonzepte – Konzepte der Musikwissenschaft, Kongressbericht Gesellschaft für Musikwissenschaft, Halle 1998, Kassel 2002 

    1999      „Multimedial unterstützte Untersuchungen zu professionellen Strategien des Hörens und Verarbeitens von Musik“, in: C. Bullerjahn (Hg.), Musikalische Wahrnehmung und ihr Kontext, Kongressband zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM) an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe, Karlsruhe 1999, S. 58

    Vorlesungen

    Geschichte der Medienkunst I und II (Kunstuniversität Graz, ab WS 2007/08)

    Medienkritische Musikgeschichte (TU Berlin, WS 2007/08)

    Musikwissenschaft goes Medienästhetik? Neue Trends und alte Wurzeln (TU Berlin, WS 2006/07)

    Klang, Bild, Text, Zahl: Grundlagen eines intermedialen Musikbegriffs (TU Berlin, WS 2004/05)

    Seminare an Universitäten/Musikhochschulen

    Musik und Medien (TU Berlin, WS2006/07)

    Lektüreseminar zu medien- und musikästhetischen Grundlagentexten (TU Berlin, WS2006/07)

    Wie beeinflussen Medien die Wahrnehmung von Musik? (TU Berlin, WS 2005/06)

    Multimediale Vermittlung von Musik und ihre Wirksamkeit (TU Berlin, WS 2004/05)

    „Wie beeinfluss(t)en die Medien im 20. Jahrhundert die Wahrnehmung von Musik?“ (Hochschule für Musik Köln, WS 2003/04)

    Vorträge

    24.4.2007   „Medienästhetische Analysemethoden“ (Ringvorlesung UdK Berlin, Sound Studies)

    10.3.2007   „Musikwissenschaft und Medienästhetik“, Fachgruppentagung Systematische Musikwissenschaft (Leipzig)

    8.12.2006   „Ernst Kurth im Licht heutiger Medienästhetik“, internationale Ernst Kurth Tagung (Universität Bern)

    25.11.2006   „Vom musikalischen Material über das musikalische Objekt zum Medium Klang. Musikästhetischer Wandel medienästhetisch betrachtet“, Tagung „Konkretismus“ (Universität Stuttgart)

    9.10.2006   „An introduction to the new field of mediaaesthetics“ (Universität Kopenhagen, Humanistische Fakultät)

    7.10.2006   Producing - Representing – Constructing“: Towards an Art-Oriented Aesthetical Theory of Action Related to Categories of Experimental Methods“, Symposium „Sounds of Science - Schall im Labor (1800-1930)“ am Max Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte

    10.5.2005   “Intermediale Produktivität” (Club Tesla, Berlin)

    4.2.2005   “The interaction of Moving and Non-Moving as a Basic Dimension of Intermediality”, Festival Transmediale

    7.12.2003   "Am Anfang war das Eigene? Visionen und Versuche rundfunkeigener Musik im Berlin der Jahre“, Symposium Wien-Berlin-Paris: Die Musik der 1920er Jahre (Hochschule für Musik Köln)

    18.9.1999   „Multimedia-unterstützte Untersuchungen zu professionellen Strategien des Hörens und Verarbeitens von Musik“, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM) an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe

    2.10.1998   „Essay oder Ein interaktiver Versuch zum Umgang mit Musik und Musikwissenschaft“, Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung, Halle

    11.8.1998   „Presentation of CD-ROM Essay“, 2. Second International Conference on Computing Anticipatory Systems, Center for Hyperincursion and Anticipation in Ordered Systems (CHAOS), 10.-14. 8. 1998 (Liège)

    20.8.1998   „Presentation of the prototype of CD-ROM essay“, 25. Symposium des International Committee for the History of Technology (ICOHTEC) (Lissabon)

    27.6.1995   „Produktive Reproduktivität“, Sommerakademie des Instituts für Computermusik und elektronische Medien (ICEM) (Folkwang Hochschule Essen)

    Kontakt

    Institut für Musikforschung
    Domerschulstraße 13
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82828
    Fax: +49 931 31-82830
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Domerschulstraße 13