Intern
    Institut für Musikforschung

    Vortrag: Sabine Hoffmann (Musikinstrumentenmuseum des Staatlichen Instituts für Musikforschung, Preußischer Kulturbesitz, Berlin) zum Thema: E-Instrumente in ihrer Umgebung – technisch, historisch, museal. Studiensammlung Musikinstrumente & Medien, Freitag 3. Februar 2017, 10.00–12.00 Uhr

    Einladung zum Workshop: "Die Bağlama – Instrumentenbau und Spieltechnik" mit Kazım Čevik am 6. und 7. Juni 2016 in der Studiensammlung Musikinstrumente (Click the pic)

    Gastvortrag: Im Rahmen des Seminars "Aufnahmetechnik" spricht am Fr 3. Juni 2016 Martin Weidenhammer (Berlin) über "Raumakustik – Grundbegriffe". Studiensammlung Musikinstrumente & Medien, 10:00 c.t. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

    KLANGOPTIMIERUNGVortrag und Workshop mit Tobias Krutz

    Am Samstag, 23. Januar 2016 gibt der Düsseldorfer Geigenbauer Krutz einen Vortrag – 14.00–15.00 Uhr – und eine Beratung 15.00–16.30 Uhr in der Studiensammlung/Residenz, Südflügel. Sie erhalten Tipps zur Klangoptimierung Ihres Instruments. (Click the pic)

    Offenes Seminar: Prof. Dr. Haye Hinrichsen (Theor. Physik III) spricht über den von ihm entwickelten "Entropy-Piano-Tuner": Studiensammlung Musikinstrumente, Residenz, Freitag 4. Dezember 2015, 12:00 c.t. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Vgl.: Entropie-basiertes Stimmen von Musikinstrumenten.

    Johannes Sift vom Bayerischen Landesverein für Heimatpflege spricht über die Steirische Harmonika und Aspekte der Vereinsarbeit: 3. Juli 2015, 10:00–12:00 (in der Sammlung). Seminar in Kooperation mit dem Seminar "Volksmusik" von Prof. Dr. Andreas Lehmann (Hochschule für Musik Würzburg). Gäste herzlichst willkommen! – Hier ein Mitschnitt der Veranstaltung (Ausschnitte): Über Verdeckarten, rhythmische Artikulation, spontane Gesangsbegleitung (Gesang: Barbara Eckmüller) o_o [mp3] <Foto: Th. Zeising>

    KLANGOPTIMIERUNGVortrag und Workshop mit Tobias Krutz

    Am Samstag, 6. Juni 2015 gibt der Düsseldorfer Geigenbauer Krutz einen Vortrag – 14.00–15.00 Uhr – und eine Beratung 15.00–16.30 Uhr in der Studiensammlung/Residenz, Südflügel. Sie erhalten Tipps zur Klangoptimierung Ihres Instruments. (Click the pic)

    Wie funktioniert ein Streichinstrument?Vortrag und Workshop

    mit dem Düsseldorfer Geigenbauer Tobias Krutz. Samstag, 17. Januar 2015, 14.00–15.00 Uhr (Vortrag) und 15.00–16.30 Uhr im Hörsaal III der Residenz, Südflügel. Es besteht die Möglichkeit, über mitgebrachte Instrumente zu sprechen und Tipps zur Klangoptimierung zu erhalten. (Click the pic)

    Mi 28. Mai 2014 – Das Meer / RISS: Hörstücke von Gunther Geltinger und Gerriet K. Sharma. 12.15 (Hörsaal III) Öffentliches Seminar: Mediale Konfigurationen des Hörspiels. 19.30 (Toscana-Saal) Vorführung und Gespräch. Seminar und Gespräch diskutieren die medialen und narrativen Möglichkeiten des aktuellen Hörspiels {2014-05-08}

    Salah Maraqa spricht über Geschichte, Bau- und Spieltechniken des Qanuns. Im Rahmen des Seminars Instrumentenkunde, Mi 15. Januar 2014, 12:00 Uhr, Hörsaal III, Residenzplatz 2A. –– Mitschnitt der Partie über Modulation beim Interpretieren von Maqamen hier [mp3]. Video-Dokumentation zur Kunst des Qanun-Spiels auf Youtube.

    Die Stadt als Instrument – Alexandra von Bassen: citywalk_s Hubland Nord: Audio-Walk. 2.–7. Juli 2013, Atelier Klangforschung (Emil-Hilb-Weg). Gespräch zu Konzeption und Ausarbeitung im Rahmen der Veranstaltung Klangräume innen und außen, [Urbane Räume] Fr 5. Juli 2014, 14:00 Uhr, Atelier Klangforschung. (Click the pic.)

    Vortrag: Sabine Hoffmann (Musikinstrumentenmuseum des Staatlichen Instituts für Musikforschung, Preußischer Kulturbesitz, Berlin) spricht über da Thema: "Zum Umgang mit einer Instrumentensammlung: Interessen, Aufgaben und Möglichkeiten", Di 18. Januar 2011, 16:00 Uhr, Studiensammlung Musikinstrumente, Residenzplatz 2A

    wundbrand – sarajewo, 17 tage im august (D 1994). film von didi danquart. 26. Januar 2009, Hörsaal III, Residenzplatz 2A, 18.00 Uhr. Der Komponist Cornelius Schwehr über seinen Sound zum Film. Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Seminars "Film - Musik - Stadt"

    Kontakt

    Institut für Musikforschung
    Domerschulstraße 13
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82828
    Fax: +49 931 31-82830
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Domerschulstraße 13